Weitere Meldungen

Spektakuläres Messe-Dach steht

 

Ein spektakuläres Luftkissen-Lamellendach überspannt jetzt den Vorplatz des Messe-und Kongressgeländes in Nürnberg. 18 Meter hoch und mit der markanten Spitze 255 Meter lang erstreckt sich der Stahlbaukörper auf einer Fläche von  anderthalb Fußballfeldern vom Messepark über das noch zu bauende Eingangsgebäude Mitte bis hin zur Rotunde im Westteil des Geländes. weiterlesen 

Willkommen in Kanada - Yukon Bay im Zoo Hannover eröffnet

 

Eine fantastische Unterwasserwelt im Rumpf eines Schiffes, eine Goldmine  und typisch kanadisch bunte Holzhäuser – mit der Erlebniswelt „Yukon Bay“ ist der Zoo in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover um eine Attraktion reicher. Nach rund 30 Monaten Gesamtbauzeit erfolgte am 22. Mai 2010 die Eröffnung. weiterlesen

Rudolf-Harbig-Stadion eingeweiht

 

Nach fast zwei Jahren Bauzeit ist am 15. September 2009 in Dresden das neue  Rudolf-Harbig-Stadion offiziell eingeweiht worden. Der Ersatz-Neubau begann im November 2007 mit dem Abriss der Hornbach-Tribüne. Bei laufendem Spielbetrieb wurde die Spielstätte der SG Dynamo Dresden auf 32.000 Zuschauer umgebaut. weiterlesen

Ein neues Zuhause für die Forschungsflieger

 

Der neue Flugzeughangar in Braunschweig, entworfen von Struhk Architekten aus  Braunschweig, soll die Luftfahrtforschungsflotte des Deutschen Zentrums für  Luft- und Raumfahrt (DLR) beheimaten. weiterlesen

Ein Dach für Dynamo

 

Das „Bergfest“ ist geschafft. Mehr als die Hälfte der Fachwerkträger für die Dachkonstruktion des Rudolf-Harbig-Stadions in Dresden wurde bereits durch die ARGE Rohlfing/Profil gefertigt, auf den Tribünenbalken aufgelegt und nach unten  abgespannt. weiterlesen

Ein Kloster entsteht neu

 

Einst stand in Ihlow (Kreis Aurich) die größte Klosteranlage zwischen Bremen und Nordfriesland. 1529 wurde das Zisterzienserkloster „Schola Dei“ als Folge von Reformation und Säkularisierung abgerissen. Jetzt wird das Kloster als Teil-Rekonstruktion als Stahlskulptur in Originalgröße wieder aufgebaut. weiterlesen

Ein „Markstein“ für London



Die Arbeiten sind noch in vollem Gange. Am 20. Juli wird der
Serpentine Gallery Pavillon 2008 eröffnet. In diesem Jahr wurde der Pritzker-Preis-Gewinner von 1989, der Architekt Frank Gehry von der Serpentine Gallery Kommission mit dem Entwurf für den Sommer Pavillon beauftragt. Wie im Jahr 2007 wird die Stahlkonstruktion bei der Firma Heinrich Rohlfing GmbH gebaut. weiterlesen

Erste Adresse für Lifestyle und Unterhaltung



Es soll eines der größten Einkaufszentren der Welt werden. Ende August 2008 soll die „Dubai Mall“ in der Wüstenmetropole Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten eröffnet werden. Insgesamt 1 Million Quadratmeter (davon 500.000 Quadratmeter Verkaufsfläche) sind geplant. Die 1,8 km Schienen für ein verfahrbares Dach der Mall liefert die Heinrich Rohlfing GmbH. weiterlesen

Sommerpavillon jetzt geschlossen

Nach nur knapp drei Monaten wurde Anfang November der Serpentine Gallery Summer  Pavillon 2007 geschlossen. Von einem Herbst-Pavillon sprachen einige kritische Stimmen. Aber das Warten habe sich gelohnt, schrieb der Daily Telegraph. Ähnlich positiv äußerten sich auch The Times und The Guardian. Jetzt wird die Konstruktion wieder abgebaut.

Ein Schwergewicht für den Hyde-Park

 

Der Serpentine Gallery Pavillon 2007, den der international anerkannte Künstler Olafur Eliasson und der namhafte norwegische Architekt Kjetil Thorsen entworfen haben, wurde jetzt in Londons Kensington Gardens eröffnet und bleibt dort bis November 2007. Gefertigt wurde die Stahlkonstruktion in Stemwede bei der Heinrich Rohlfing GmbH. weiterlesen

Schokolade, soweit das Auge reicht

 

Im Oktober 2007 eröffnete neben dem silbernen Gebäude des Universum Science Centers Bremen die neue SchauBox. In dem rostroten Pavillon mit einer Kantenlänge von 35 Metern werden auf 700 m² jährlich wechselnde Sonderausstellungen gezeigt. Die Fassade baute das Stemweder Unternehmen Rohlfing. weiterlesen

 

Sprachauswahl

deutsch / english